Aktuelle Seite: Home Extras LifeStyle Waxing vom Profi - methodisch

Samstag04 Dezember 2021

Waxing vom Profi - methodisch

Haarlos Happy

Adrette Beine sind vor allem: seidig, glatt und enthaart. Welche Routine Sie applizieren, ist abhängig davon, wie geraume Zeit die Enthaarung halten soll und wie viele Schmerzen Sie erdulden. Wie dieses geht?
 
Waxing Systematisch
Thermowachs wird mit einer Kelle appliziert und mit einem aufgelegten Vliesstoffstreifen erneut abgezogen. Einsatzfertige Kaltwachsstreifen werden zwischen den Handflächen gewärmt,

auf die Haut gelegt und gleichfalls abgezogen.

Zeitspanne: Ca. 2 Wochen. Haare werden mit der Wurzel entfernt.

Schmerzen: Äußerst peinvoll! Rein gedanklich würde das Waxing daheim nicht mehr wehtun denn das im Studio, allerdings die Hemmschwelle, den Streifen eigenhändig abzuziehen, resultiert in einen langsamen Abriss. Ratschlag: zügig und gleichmäßig wie ein Heftpflaster abziehen.

Waxing vom Profi - methodisch
Waxing-Ateliers haben entweder ein Warmwachs auf Bienenwachsgrundlage für jede Körperzone oder bieten unterschiedliche Wachsarten, die auf einzelne Partien abgestimmt sind. Das Fabrikat wird auf die Haut aufgetragen, trocknet knapp und wird darauffolgend mit einem Ruck entgegen die Wachstumsrichtung abgezogen. Der Vorgang wird so oft wiederholt, bis die Stelle tiefgehend enthaart ist. Für ein gleichmäßig glattes Resultat sollten die Härchen ca. 5 mm Länge haben.

Dauerhaftigkeit: Feine, kürzere Härchen verbleiben beim Waxing. Diese wachsen darauffolgend natürlich weiter und sind schon nach ca. zwei Wochen sichtbar. In Abhängigkeit der Wuchsintensität ist nach drei bis vier Wochen das anschließende Waxing zu erwarten.

Schmerzen: Das erste Mal ist schon unschön! Das Wachs fühlt sich in erster Linie an Fesseln oder in Kniekehlen ausgesprochen heiß an und das Abziehen gleicht einer Quälerei. Nur je geübter die Kosmetikerin ist, umso akzeptabeler wird es. Ratschlag: sofort nach dem Abziehen des Wachses die Hand platt auf die befasste Stelle pressen, reduziert den Schmerz ausdrücklich.